729 creativeart freepik 1 | Pneumologie

Wissenwertes

Die Erkrankungen und Fachausdrücke in der Medizin sind für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Wir bemühen uns in der Praxis um eine für Sie verständliche Erklärung und Beschreibung. Falls Sie jedoch einmal einen unserer Arztbriefe über Sie lesen sollten, sind im Folgenden sowohl medizinische Fachbegriffe als auch die wichtigsten Erkrankung auf dem Gebiet der Pneumologie erklärt.

Was ist Pneumologie?

Einer der Schwerpunkte unserer Praxis ist die Pneumologie oder Pulmologie, manchmal auch Pulmonologie ;-) oder auch einfach Lungen- und Bronchialheilkunde.
Darunter versteht man die Lehre von den Erkrankungen der unteren Atemwege, also alles was sich unterhalb des Kehlkkopfes befindet: Luftröhre, Bronchien, Lunge, Rippenfell.
Wir haben alle ambulanten Möglichkeiten zur Diagnostik von Erkrankungen der Atemwege:
Ausführliche Lungenfunktionsmessung, Blutgasanalyse, Allergietests (Pricktest, Labor, Provokationstest), Belastungsuntersuchung, Asthma-Reiztest, Blutuntersuchungen, Röntgen usw.
Wir erstellen pneumologische und schlafmedizinische Gutachten für Berufsgenossenschaften, Sozialgericht und andere Auftraggeber.
Patienten, die sich stationär zur Behandlung im Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen aufhalten, werden konsiliarisch in unserer Praxis untersucht, wenn die Frage nach pneumologischen Ursachen für Atemprobleme oder Beschwerden im Brustkorb im Raum steht.

Fachbegriffe kurz erklärt

Erkrankungen im Fachgebiet Pneumologie